Newsflash  

   
   
   

Kommende Veranstaltungen

   

News in Schweiggers

  • Liebe Schweigginger Bevölkerung!Eigentlich haben wir immer damit gerechnet aber innerlich trotzdem gehofft, dass es nicht notwendig sein wird, dass wir zum zweiten Mal mit dieser für alle schwierigen Situation konfrontiert werden.Während diesem veränderten Alltag ist es besonders wichtig gelassen zu bleiben und Ruhe zu bewahren. Wir alle gemeinsam tragen diese Maßnahmen, denn nur so können wir das Virus eindämmen und wieder schnellstens zur Normalität zurückkehren.Auch unsere Gemeinde Schweiggers blieb von Corona-Erkrankungen nicht verschont. Derzeit haben wir 31 bestätigte CoV2 Fälle in unserer Gemeinde mit stark steigender Tendenz. Die aktuelle COVID-19-Statistik findet ihr laufend als Aushang an der Amtstafel des Rathauses.Gemeindeamt und BauhofWährend des Lockdowns ist das Gemeindeamt zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Um eine allfällige Ansteckungsgefahr zu minimieren, sind unsere Mitarbeiterinnen jedoch teilweise im Homeoffice. Ich bitte daher nur in dringenden Fällen das Gemeindeamt aufzusuchen. Vieles kann sicher auch telefonisch oder per Mail geklärt werden. Bitte diese Möglichkeit vermehrt zu nutzen.Der Betrieb im Bauhof und Altstoffsammelzentrum bleibt weiterhin unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen aufrecht.Tagesbetreuung, Kindergarten und Schule haben eingeschränkten BetriebKinder, die nicht zu Hause betreut werden können, dürfen weiterhin in die Schule, Tagesbetreuung und den Kindergarten gebracht werden. Die Eltern wurden darüber bereits seitens der Betreuungseinrichtungen informiert.Schweigginger WirtschaftIn der Bekämpfung der Pandemie ist in erster Linie die Verhinderung der Ausbreitung wichtig, in zweiter Linie ist es aber auch unsere Pflicht, die regionale Wirtschaft zu stärken. Genau dort sind die Arbeitsplätze der Schweiggingerinnen und Schweigginger situiert und diese gilt es zu sichern. Dazu können wir alle einen Beitrag leisten indem wir alle regional und vorzugsweise in der Gemeinde einkaufen. Es gibt genug Angebot, großartige Betriebe, Möglichkeiten, auch Abhol- und Zustellservices, und bis Weihnachten ist auch noch ausreichend Zeit.GastronomieDas Abholen von Speisen und Getränken wird von allen Schweigginger Gastronomiebetrieben angeboten, und ist zu den jeweils bekannt gegebenen Zeiten unter Einhaltung der Maßnahmen erlaubt.Gemeinsam für SchweiggersDie momentane Situation stellt eine große Herausforderung für uns alle dar. Nur gemeinsam und durch besonnenes und konsequentes Umsetzen aller Vorgaben der Bundesregierung können wir diese Ausnahmesituation bewerkstelligen.Wenn jemand Unterstützung braucht, dann meldet euch bitte am Gemeindeamt oder direkt beim Ortsvorsteher. Unsere Marktgemeinde Schweiggers hat sich schon immer durch gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung ausgezeichnet. Daher bitte ich euch alle zusammenzuhalten, hören wir damit nicht auf und tun unser Bestes, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen!Für die kommenden Tage und Wochen wünsche ich uns allen, dass unser Lebensalltag so weit wie möglich weitergeht und wir trotzdem den Advent genießen und eine schöne Zeit verbringen können.Alles Gute und bleibt gesundEuer BürgermeisterJosef Schaden

  • Die Marktgemeinde Schweiggers errichtet einer Solarstromanlage mit rund tausend Quadratmeter Modulfläche (200 kWp Leistung – Strom für etwa 30 Einfamilienhäuser). Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Marktgemeinde mit den Dacheignern der Gebäude Mödershöf 1 und 2. Nach dem Motto „Nutzen wir gemeinsam die Kraft der Sonne“ sind Privatpersonen und Betriebe eingeladen, sich am Projekt zu beteiligen und so am Sonnenstromertrag teilzuhaben. Die Zinsen von 2 % jährlich werden in Schweigginger-Gutscheinen ausbezahlt.Ihre Vorteile:500 Euro-StückelungInvestiertes Kapital wird endfällig nach 10 Jahren Laufzeit in Euro ausbezahlt.Bei Abschluss eines Sonnenstrom-Darlehens erhält der Anleger einen Gutschein für eine kostenlose Energieberatung im Haushalt.Die Zinsen betragen 2 % jährlich und werden in Schweigginger-Gutscheinen ausbezahlt.Schweigginger-Gutscheine stärken die regionale Wirtschaft. Sie sind in über 30 Betrieben, d.h. allen Mitgliedsbetrieben der Impuls Gemeinschaft Schweiggers einlösbar.Dieser Strom wird ins Netz eingespeist und erhöht die regionale Wertschöpfung und die Eigenversorgung des Waldviertels mit Ökostrom.Verbesserung der Energiebilanz in unserer Marktgemeindemehr Unabhängigkeit von Fossil- und Atomstrom sowie Erdöl/ErdgasWussten Sie dass...... mit Photovoltaik auf einer Fläche von nur 30 Quadratmetern mehr als der durchschnittliche Jahresstrombedarf eines Haushaltes erzeugt wird?... Photovoltaik-Strom – je nach Anlagengröße und Ausführung, gerechnet auf eine Lebensdauer von 20 Jahren – nur zwischen 5 und 10 Cent pro Kilowattstunde kostet?... Österreich seit 2001 mehr Strom verbraucht, als es selbst erzeugt?Machen Sie mit!!Insgesamt werden 200 Schweigginger Sonnenscheine ausgegeben und diese sind bis 28. Februar 2021 erwerbbar. Wer sein Interesse anmelden möchte, macht dies am einfachsten direkt bei der Marktgemeinde Schweiggers unter gemeinde@schweiggers.gv.at bzw. +43(0)2829 8234.  

  • Seit diesem Schuljahr bietet die NMS Schweiggers das wohl bekannteste Zertifikat für digitale Bildung weltweit, den ECDL (Europäischer Computer Führerschein) an. „Ich freue mich, dass unsere Mittelschule als zertifizierte Test Center Schule vom Bildungsministerium ausgezeichnet wurde“ so Bürgermeister Josef Schaden.Ebenso wurde das „NÖ Schulsport-Gütesiegel in GOLD, eine Auszeichnung und Anerkennung der Bildungsdirektion NÖ in Zusammenarbeit mit dem Amt der NÖ Landesregierung, an die NMS Schweiggers verliehen. „Damit ist unsere Schule auch bewegungs- und sportfreundliche Schule Niederösterreichs“ Direktor Bachofner stolz.Der Sport unterstützt die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung enorm. Leistung, soziale Kompetenz und das Erleben von konsequentem Handeln macht den Sport im Speziellen unverzichtbar. Das Team der Mittelschule Schweiggers und Bürgermeister Josef Schaden freuen sich sehr über diese Auszeichnung.

   

Einsätze  

Aktuelle Einsätze in Niederösterreich
Status in NÖ: Link
Status in Zwettl / Gmünd
   

Wetterwarnungen  

Wetterwarnung

   

10 heiße Brandschutztipps  

Tipp 6
Überlasten Sie keine Steckdosen oder Verlängerunskabel.
   
© Freiwillige Feuerwehr Mannshalm